0234 - 963 110
0234 - 963 1129
info@haeusser-bau.de

Willkommen auf der Presseseite

KODi eröffnet mit großem Erfolg im Dortmunder eks

Die in Bochum ansässige Unternehmensgruppe HÄUSSER-BAU meldet die erfolgreiche Eröffnung des neuen Mieters KODi in ihrem Einkaufszentrum „eks“ in Dortmund-Scharnhorst. HÄUSSER-BAU hatte zuvor eine um einen Neubau erweiterte Bestands¬fläche an den bekannten Discounter vermietet. KODi sicherte sich zwei ehemalige Ladenlokale mit Süßwaren bzw. Mode, die zusammengelegt und um einen Neubau von rund 200 qm Fläche erweitert wurden. Nach einer Bauzeit von rund sechs Monaten konnte das neue Ladenlokal für KODi termingerecht und mit großem Erfolg bereits Ende Februar 2013 eröffnet werden. KODi wurde 1981 in Langenfeld von der SPAR Lebensmittelgroßhandlung Karl Koch & Sohn gegründet. Der Name setzt sich aus „KO“ für Koch und „Di“ für Discounter zusammen. Seit dem Jahr 2000 hat das selbständige Handelsunternehmen seinen Sitz in Oberhausen. KODi ist mit mehr als 200 Filialen Deutschlands einziger und größter Haushaltswaren-Discounter. Von mehr als 200 KODi-Filialen liegen mehr als 180 in Nordrhein-Westfalen. HÄUSSER-BAU Geschäftsführer Werner Heckendorf freut sich über den neuen Mieter KODI, der im eks mit seinem gut sortierten Angebot zu einer weiteren Bereicherung der Nahversorgung in dem Dortmunder Stadtteil beiträgt. Kein Wunder also, dass schon am Tag der Eröffnung viele Kunden den neuen Laden besuchten. Erworben wurde das Scharnhorster Einkaufszentrum durch die Unternehmensgruppe HÄUSSER-BAU im Dezember 2007. Mittlerweile dient das eks als wichtiges Einkaufs- und Nahversorgungszentrum für den Stadtteil Scharnhorst. Dies wird durch die nunmehr seit einigen Jahren konstante Vollvermietung der Einzelhandelsflächen und die sukzessive Erweiterung um Neubauten bei Neuvermietungen unterstrichen.